Katja S. Verhoeven – Marketingpiratin der ersten Stunde

Mein Leben ist das Marketing und noch konkreter: das Hotel-Marketing. Aufgewachsen in einem Cafe- & Gästehaus im Harz stand für mich schon als Kind eine Karriere in der Hotellerie fest. Gegen den Willen meiner Eltern (“Kind, wenn Du unbedingt etwas mit Tourismus machen willst, dann lerne doch Reiseverkehrskauffrau”) entschied ich mich im zarten Alter von 16 Jahren für eine Ausbildung zur Hotelkauffrau. Was dann folgte, waren verschiedenste Hotels in unterschiedlichen Städten und Ländern und unzählige Erfahrungswerte. Schnell ging es für mich beruflich in den Bereich Verkauf, Marketing und Pressearbeit. Und was soll ich sagen… ich liebte es! Etwas zu entwickeln, kreativ zu sein und vor allem auch die Möglichkeiten die das Internet bot zogen mich magisch an.

Inzwischen darf ich auf mehr als 20 Jahre Berufserfahrung in der internationalen Hotellerie zurückblicken und setze meine Leidenschaft und Erfahrung in meiner Hotel-Marketing-Agentur “Verhoeven Marketing & Kommunikation” ein. Dabei liegen meine Schwerpunkte vor allem beim Social Media- und Internet-Marketing, in der grafischen Gestaltung von Printprodukten und der Kreation von Werbe-, Presse- und Internettexten.

Privat liebe ich das Wandern. Sei es in meiner neuen Heimat, dem wunderschönen Mittelrheintal, meiner alten Heimat dem Harz oder aber sonstwo durch die Natur. Ich liebe den Norden und schwärme immer noch von meinem letzten Urlaub, einer Woche Fastenwandern auf Sylt. Außerdem koche und fotografiere ich leidenschaftlich gerne und beschäftige ich momentan mit der Frage, welchen Hund ich mir diesen Sommer zulegen werde.

Die Idee der Marketingpiraten ist gemeinsam mit meinem Kollegen Patrick Federhen entstanden, mit dem ich bereits die eine oder andere Schlacht für das Romantik Hotel Schloss Rheinfels erfolgreich geschlagen habe. Wir wollten ein Netzwerk von Marketingprofis verschiedenster Bereiche und Branchen schaffen, in dem wir gemeinsam (fast) alle Kundenwünsche abdecken können. Das wir bereits ein paar Wochen nach der Ideenfindung neun Piraten an Bord haben würden hätte ich nicht gedacht! Es folgen bestimmt noch ein paar mehr dem Ruf der See und schließen sich unserem wunderbaren Netzwerk an. Denn: gemeinsam sind wir stärker!

1 Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.

*